Starke Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Sie braucht es mehr denn je, um steigenden Anforderungen und ständigen Veränderungen im Unternehmen und am Markt zu entsprechen.  -  So, wie es ein körperliches Krafttraining gibt, so gibt es auch ein mentales, um Belastungen standzuhalten. Und wer seinen Fach- und Führungskräften viel abverlangt ist gut beraten, in sie zu investieren - besonders wenn es gilt:

  • Burnout, Boreout und andere teure Ausfallzeiten zu verhindern,
  • die individuelle Leistungsfähigkeit zu stärken und zu erhalten,
  • Leistungsträger im Unternehmen zu halten - innere Kündigung zu verhindern,
  • Führungskräfte mental zu stärken und eine gesunde Führung im Betrieb sicherzustellen,
  • krank gewesene Mitarbeiter*innen beim Wiedereinstieg wirkungsvoll zu unterstützen  u n d
  • ein gesundes Betriebsklima zu schaffen, das alle belastbarer macht – weil sie wissen, wie sie sich wieder entlasten können!
Investitionen in die Mitarbeiterzufriedenheit und betriebliche Gesundheitsförderung, zahlen sich mehrfach aus: Sie investieren damit auch in die Mitarbeiterbindung und Ihr Image als Arbeitgeber. Finanzielle Förderung gibt es für Trainings von mir oben drauf. Mehr dazu finden Sie hier:

Damit Ihr Unternehmen stark und gesund bleibt – mein Angebot:

  • Einzelcoaching für Fach- und Führungskräfte – Wenn die betroffene Person anhaltend belastet ist – durch Stress, Unzufriedenheit, Konflikte, Über- oder Unterforderung.
    > Das Ziel:  Die eigenen Ressourcen zu stärken und gut mit ihnen zu haushalten. Die individuelle Stress-Resilienz zu trainieren – Methoden der Selbstfürsorge in den Arbeitsalltag zu integrieren.

  • Gruppen- / Team-Coaching – Wenn sich mehrere Personen stark belastet fühlen – durch veränderte Anforderungen oder betriebliche Veränderungen, durch Arbeitsplatzabbau, ungelöste Konflikte oder andere Quellen für Stress und Unzufriedenheit.
    > Das Ziel: Klarheit über Ursachen und belastende Stressoren gewinnen, stärkende Lösungen finden und umsetzen, Methoden der gezielten Entschleunigung und nachhaltigen Stressbewältigung erlernen.

Kurs-Beispiele für Stressbewältigung & Entschleunigung:

„Atempause“ – Das kurze Training für Zwischendurch
Kurze Entspannungstrainings, die frische Kräfte wecken für „die nächste Runde“.  Auch als spontane Teilnahme für alle, die es gerade brauchen. Gelehrt werden z. B.: Atemübungen, Elemente der Progressiven Muskelrelaxation (PMR), des Resilienz- und Achtsamkeit-Trainings.

  • Dauer: 20 bis 30 Minuten 
  • Durchführung im regelmäßigen Rhythmus (z. B. wöchentlich oder monatlich)
  • Teilnahme in normaler Tageskleidung

„Stark durch den Tag“ - Tagesseminar zur betrieblichen Gesundheitsförderung 
Die wichtigsten Methoden zur Förderung persönlicher Resilienz, Stressbewältigung und Selbst-
fürsorge.

  • Dauer: 1/2, 1 oder 2 Tage - je nach Zielsetzung und Inhalt.
Die Rufnummer für starke Unternehmen und ihre Mitarbeiter*innen:  040 2000 5550
Die Möglichkeiten, Ihre Fach- und Führungskräfte belastbar und gesund zu erhalten, sind vielfältig
und flexibel. Gerne passe ich Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung und anerkannte Gesundheitskurse zur Primärprävention gemäß § 20 SGB V Ihren Wünschen und betrieblichen Anforderungen an.  -  Sprechen wir darüber. Ich informiere Sie gerne ausführlich.