Nächster Start-Termin:
Dienstag, 10.07.2018 bis 28.08.2018, einmal wöchentlich jeweils 18.00 – 19.30 Uhr
Nächster Kursstart für den Herbst in Vorbereitung

Stressbewältigung im Alltag

Werden Belastungen und Stress zum täglichen Begleiter, beeinträchtigen sie das Wohlbefinden und gefährden schließlich in erheblichem Maße die körperliche und psychische Gesundheit! Verspannungen und Rückenschmerzen sind oft erste körperliche Anzeichen. Wenn sich Konzentrations- und Schlafprobleme häufen, Arbeitsausfälle durch kurzzeitige Erkrankungen zunehmen ist es erforderlich, konsequent für Abhilfe und Ausgleich zu sorgen. Nur so können Burnout oder Boreout - und damit oft monatelanger Arbeitsausfall - verhindert werden.

Im Verlauf dieses Kurses lernen Sie, wie Sie Stressoren in Ihrem Alltag  leichter aufspüren, wie Sie erfolgreich gegensteuern, um den Teufelskreis der Belastungen zu durchbrechen und gesund zu bleiben.

Wesentliche Kursinhalte:

  • Praxisinformationen zu Belastungen, Stress und den langfristigen Auswirkungen
  • Verlaufsformen gesundheitlicher Folgen durch anhaltende Belastungen
  • Stressoren im Alltag frühzeitig erkennen können
  • Wirkungsvolle Stressreduktion und –Bewältigungsstrategien finden und anwenden
  • Einführung in Atemtechniken, Entspannungsverfahren und Genusstraining
  • Anregungen aus dem Achtsamkeitstraining und für das persönliche Zeit- und Selbstmanagement

Dauer:
8 Abende, jeweils 90 Minuten

Gruppengröße:
Begrenzt auf 6 – 8 Teilnehmer*innen

Investition:
EUR 240,00 inkl. 19 % Mehrwertsteuer
> Begleitende Unterlagen sind in der Gebühr enthalten.

Nächster Start:
Dienstag, 10.07.2018 - 28.08.2018 einmal wöchentlich, jeweils 18.00 - 19.30 Uhr

 

Dieser Kurs ist zertifiziert durch „Zentrale Prüfstelle Prävention“ und von den Krankenkassen als Präventionstraining gemäß § 20 Abs. 1 SGB V zugelassen. Die Kursgebühr wird von den Krankenkassen bezuschusst oder zu 100 % übernommen.